Mitterbrugge - ein Hof mit Geschichte

Ein Hof mit Geschichte

Der Bauernhof Mitterbrugge gehört zu den ältesten Höfen im Antholzertal. Die 400 Jahre alte Geschichte des Hofes ist überall zu spüren.

Zum Hof gehört auch eine Kapelle, die der Großvater als Dank 1921 erbauen ließ. Auch eine Getreidemühle und eine Harpfe gehören zum Hof. Harpfen wurden früher zum Trocknen von Heu und Getreide verwendet. Es ist die einzig noch erhaltene im ganzen Antholzertal.

Es gibt auch noch einen alten Teil am Hof; - besonders sehenswert sind da die gewölbte, schwarze Rauchkuchl, wo früher der Speck geräuchert wurde und die getäfelte Bauernstube aus dem 16. Jahrhundert.

2007 wurde der Hof mit viel Liebe renoviert. Sehr wichtig, war uns eines dabei, dass der Charme und das Flair vergangener Tage erhalten bleibt.

 

Unsere Ferienwohnungen

Berganemone

Sehr heimelig mit edlen Täfelungen und Möbel in Altholz eingerichtet, 60qm

>>mehr

Silberdistel

Liebevoll ausgestattete Ferienwohnung mit edlen Täfelungen und Möbel in Altholz

mehr

Alpenrose

Wunderschöne Ferienwohnung mit sehr gemütlicher Bauernstube

mehr

Enzian

Gemütlich eingerichtete Ferienwohnung mit Massivholzmöbel

mehr
 

Urlaub für die Sinne

Die Ruhe und die Beschaulichkeit, die verschwenderischen Farben, das Flair vergangener Tage und das beständige Wetter sind die Vorzüge die unseren Bauernhof so urlaubswert machen.

Das Wetter in Antholz Mittertal